Letztes Spielfest der F-Jugend vor der Weihnachtspause 

Zum letzten Spielfest in diesem Jahr reisten die Wölfchen nach Öhringen. Neben den Gastgebern der HSG Hohenlohe waren noch Mannschaften aus dem Bottwartal, Weinsberg und Richen mit von der Partie. Hauptaufgabe der jüngsten, aktiven Jugendmannschaft war, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und die gezeigten Abwehrleistungen des Trainings nun im 4+1 Handballspiel sowie im Aufsetzerball umzusetzen. Unsere Wölfchen gaben ihr Bestes, aber ein um das andere Mal, waren wir einfach zu weit vom Gegner weg. Hier merkte man den Kids die mangelnde Konzentration am heutigen Tag an. 

Mit immer wieder schön herausgespielten Torchancen belohnten sich die Wölfchen aber auch mit Toren! Aber das Wichtigstes war, die Kids hatten riesigen Spaß und konnten am Ende stolz ihre Medaille in Empfang nehmen! So gehen wir nun in die Winterpause und haben Zeit im Training an Abwehr und Torabschluss bis zur nächsten Runde im neuen Jahr zu feilen.

Es spielten: Andrii, Nele, Tim, Leo, Elif, Benjamin, Marlie, Luca, Janosch, Luis, Kjell, Emma, Ben, Alissa, Paula, Anna.