Montag, 19. Dezember 2016

Aller Anfang ist schwer

Am Sonntag, den 11.12.2016 gastierte die männliche E-Jugend zu ihrem ersten Auswärtsspieltag bei der SG Gundelsheim. Für die neuformierte Mannschaft von Trainer Mark Rubey stand hierbei ein Kräftvergleich mit dem TSV Willsbach auf dem Programm. Schon bei den Koordinationsspielen zu Beginn war bei den Wölfen ein großer Wille spürbar. In allen Disziplinen konnten die Spieler große Erfolge feiern. Leider war der TSV Willsbach bei den Handballspielen der Rappenauer Mannschaft nicht nur körperlich stark überlegen. Am Ende wurden beide Ballspiele deutlich verloren. Nun gilt es weiter mit viel Fleiß in den Trainingsabende sich zu verbessern. Die Rappenauer E-Jugend, welche komplett aus Spielern des Jahrganges 2007 & 2008 besteht, hat noch viel Zeit. Schließlich ist die ganze E-Jugend der jüngere Jahrgang in ihrer Altersklasse. Und wenn die Jungs mit dem gleichen Einsatz wie in den letzten Monaten am Training teilnehmen, werden auch die ersten Erfolge nicht mehr lange auf sich warten lassen.

  • Aufstellung: Lucas Strohwald, Tim Fübrich, Axel Gailing, Laurent Neu, Marlon Gerhinger, David Glagla;

Hauptsponsoren

BraunBraun
VulpiusVulpius
KartbahnKartbahn
RathRath
SeizSeiz
FaulhammerFaulhammer
Heidt 1cHeidt 1c
Perfect Lack 1cPerfect Lack 1c

Premium Partner

Mocos
BraunBraun
KartbahnKartbahn
FaulhammerFaulhammer
FreppanFreppan
McDonaldsMcDonalds
RathRath
VulpiusVulpius

Team Partner

  • Linde
  • McDonalds
  • RST
  • Tonis
  • Sparkasse
  • AM Fahrzeugtechnik
  • Gailing
  • Kuenzel
  • Mediaprint
  • Rappenauer
  • Volksbank
  • Fentuer