Sonntag, 29. November 2015

Spieltag in Lauffen am 22.11.2015

Spielbericht D-Jugend vom 22.11. in Lauffen
 
Am Sonntag, den 22.11.2015, fand der 3. Spieltag für unserer Wölfchen in Lauffen statt.
In der ersten Begegnung hieß es, den Gastgeber und Tabellenführer aus Lauffen zu schlagen.
Durch drei kurzfristige Ausfälle in unserer Mannschaft war klar, dass dies eine schwierige Aufgabe für die Jungs werden würde.
Die Partie gestaltete sich jedoch von Anfang an ausgeglichen. Durch eine solide Abwehrleistung und ein sicheres Angriffsspiel gaben wir dem Gegner aus Lauffen wenig Chancen, ihre laufstarken Topspieler in Szene zu setzen und so wurden die Seiten mit einem Stand von 6:6 gewechselt.
In der zweiten Spielhälfte merkte man dann doch, das nur ein Auswechselspieler zur Verfügung stand und es gelang dem Gegner, sich auf 9:6 abzusetzen. 
Für unsere Jungs wurde es immer schwerer, den Anschluss zu finden, 
da man die zwei Topspieler aus Lauffen nicht mehr unter Kontrolle bekam und
somit mussten wir uns mit einem Endstand von 11:7 geschlagen geben.
 
In der zweiten Begegnung stand die Mannschaft der SG Heuchelberg auf dem Programm.
Trotz der zu verdauenden Niederlage gingen unsere Wölfchen motiviert in das Spiel und der Gegner wurde gleich von Beginn an unter Druck gesetzt.
Dies erwies sich als äußerst wirkungsvoll und so stand es nach neun Spielminuten bereits 8:0 für unsere Jungs.
Durch ein wenig Übermotivation und die dadurch resultierende  Unkonzentriertheit gelang es der SG bis zum Seitenwechsel auf  9:3 zu verkürzen.
Nach der Ansprache durch Coach M. Lehmann in der Pause, ging die Mannschaft die
2. Spielhälfte wieder konsequent an. Durch schöne Spielzüge, gewonnene Siebenmeter und die starke Mannschaftsleistung gaben unsere Wölfchen das Spiel nicht mehr aus der Hand . Sehr erfreulich war auch, das unserer 
jüngsten Spieler, Fabian Fübrich und Jannis Birkert, zum Torerfolg kamen. 
Auch durch eine starke Leistung von Kapitän Cedric Stech, der alleine 8 Tore erzielte, wurde die SG am Ende  mit 15:5 besiegt.
Fazit: Am letzten Spieltag in diesem Jahr festigte man sich den 4. Tabellenplatz punktgleich mit dem FSV Bad Friedrichshall und der SG Gerabronn-Langenburg 
und es bestehen gute Chancen für unsere Wölfchen ganz oben in der Tabelle mit zu mischen.
Es spielten: Marcel Teich (Tor), Cedric Stech, Fabian Fübrich, Jannis Birkert, 
Niklas Harrer, Yannick Flach, Laurin Sefa, Maximilian Tönnies.

Hauptsponsoren

Team Partner

© 2015 TV Bad Rappenau 1895 || Rappenauer Wölfe
Designed with by Franz Mediaprint