Mittwoch, 11. März 2015

Spieltag am 01.03.2015 in Heilbronn

Am Sonntag den 01.03.2015 ging es für unsere Jungwölfe zum Spieltagnach Heilbronn-Sontheim.
Da nur mit einer Rumpfmannschaft von 7 Spielern angereist werden konnte, waren die Erwartungshaltungen demenstprechend zurückhaltend.
In der ersten Begegnung ging es gegen die TSG aus Schwäbisch Hall. Das  Spiel entwickelte sich, anders als gedacht, 
positiv. Durch Umstellungen der Spieleraufstellung und dem notwendigen Kampfgeist konnte dem vermeindlich stärkeren Gegner
über längere Zeit Paroli geboten werden. 
Durch Neuzugang Leon Rosin auf der halb Rechts Position und Niklas Hartlieb am Kreis  wurde die Partie stehts offen gehalten und so wurden die Seiten mit einem Spielstand von 3:5 gewechselt.
In der 2. Spielhälfte gelang unseren Wölfchen sogar der Ausgleich und es wurde gekämpft bis zum Schluss.
Leider wurde ein möglicher Sieg, durch mehrere vergebene Torchancen, zum Ende hin aus der Hand gegeben und somit stand es am Ende 9:8 für die TSG.
Als  zweiten Gegner stand der TV  Lauffen  auf dem Programm. Das Spiel gestaltete sich, ähnlich wie die erste Partie, ziemlich spannend.
Nach anfänglicher Konzentrationsschwäche fanden unserer Wölfchen wieder ins Spiel und so wurden mit einem
Spielstand von 6:6 die Seiten gewechselt.
Die Partie war bis zum Schluss Nervenaufreibend, ständig gelang es dem Gegner mit einem Tor in Führung zu bleiben.
Und wiederum wurden eindeutige Chancen vergeben die zum verdienten Sieg geführt hätten.
Trotz allem haben unsere Jungs, mit einer  Mannschaft ohne Auswechselspieler, eine gute Leistung und vor allem den Willen zum Sieg gezeigt. 


Der letzte Spieltag dieser Saison findet am Samstag den 14.03.2015 in Weinsberg statt
Selbstverständlich sind die Eltern recht herzlich eingeladen unsere Wölfchen zu unterstützen und anzufeuern.
  • Aufstellung: Felix Auer(Tor), Niklas Hartlieb, Rafael Fleck, Richard Breitenbicher,Yassime Boukiri, Maximilian Tönnies, Leon Rosin Coach Michael Lehmann

Hauptsponsoren

Team Partner

© 2015 TV Bad Rappenau 1895 || Rappenauer Wölfe
Designed with by Franz Mediaprint