Sonntag, 20. März 2016

D-Jugend

Zum 5. Spieltag am 21.02. in Schwäbisch Hall, traten unsere Jungs durch die Ausfälle von Kapitän Cedric Stech, Maximilian Tönnies, Richard Breitenbicher und Luca Göldner nur mit einer Rumpfmannschaft ohne Auswechselspieler an, was keine gute Voraussetzung für die anstehenden Partien gegen die punktgleichen Gegner aus Bad Friedrichshall und Langenburg-Gerabronn war.
Die Befürchtungen bewahrheiteten sich und das erste Spiel gegen den FSV Bad Friedrichshall ging mit 10:5 verloren.
Auch in der 2. Begegnung gegen die Mannschaft aus Langenburg kamen unsere Wölfchen, sichtbar verunsichert durch die erste Niederlage, nicht richtig ins Spiel und mussten den 2. Punktverlust mit 10:15 hinnehmen.Am Sonntag den 13.3.2016 fand der letzte Spieltag der laufenden Saison in Crailsheim statt. Dieses Mal konnte Coach Michael Lehmann auf eine volle Ersatzbank zurück greifen.
In der ersten Partie stand die SG Heuchelberg auf dem Programm.
Das Spiel wurde von Anfang an von unseren Wölfchen bestimmt und so ging man mit einem Vorsprung von 7:2 in die Halbzeit. In der 2. Hälfte brachte man den Gegner durch Unkonzentriertheit und auch etwas Übermut wieder mehr ins Spiel, aber der in der ersten Hälfte raus gespielte Vorsprung war nicht mehr aufzuholen und somit siegten unsere Jungs mit 14:10.
In der 2. Begegnung ging es gegen den Tabellenführer aus Lauffen.
Wie schon in vorher gehenden Partien wurde die Abwehr gegen die laufstarken Arian Polster und Tim Lohrmann abgestimmt.
Jedoch kam durch anfängliche Unordnung und Fehler in der Defensive der TV Lauffen schnell ins Spiel und unsere Jungs gerieten bis zur Halbzeit mit 4:8 in Rückstand. Nach Ansprache in der Pause
vom Coach wurde den Lauffenern das Leben in der 2. Spielhälfte schwer gemacht.
Durch eine aggressivere und kompaktere Abwehr bekam man die Topspieler zwar gut in den Griff, aber der Rückstand aus der ersten Halbzeit konnte leider nicht mehr kompensiert werden und so endete das Spiel mit einer 10:14 Niederlage.Fazit zum Saisonende:
Wir können auf eine durchaus positive Entwicklung unserer Wölfchen, was Teamgeist und Zusammenspiel betrifft, zurückblicken und befinden uns nach dieser Saison auf einem guten 5. Platz.
Leider werden uns die Spieler Yannick Flach, Maximilian Tönnies, Tim Beck und Richard Breitenbicher in der D-Jugend nicht mehr zur  Verfügung stehen, da diese in die C-Jugend aufrücken.

Hauptsponsoren

Team Partner

© 2015 TV Bad Rappenau 1895 || Rappenauer Wölfe
Designed with by Franz Mediaprint