Montag, 27. Januar 2020

Erfolgreicher Rückrundenstart gegen den bisherigen Tabellenführer

Zum Rückrundenstart gegen Neckarelz, wollten die Rappenauer Jungwölfe der C-Jugend ihre Siegesserie fortsetzen, die sie in der Hinrunde gestartet hatten.

Das Spiel stellte sich als körperlich sehr hart und schwer für unsere Spieler heraus, welches von vielen zwei Minuten Strafen geprägt war, die leider meistens nur für uns geahndet wurden. Trotzdem behielten unsere Jungs eine vorbildliche Einstellung dem Spiel, der gegnerischen Mannschaft und den Fans gegenüber. Ab der 12. Minute liefen die Wölfe einem 2 Toreabstand hinterher.

Zur zweiten Halbzeit liefen sie motiviert auf und versuchten dem Spiel eine Wendung zu geben, indem sie kämpften und sich mit den Spielumständen bestmöglichst arrangieren. Eine 2-Tore-Führung ab der 40 Minute verhalf unseren Jungs zu neuem Selbstbewußtsein und der Kampfgeist wurde nochmals richtig angestachelt. Mit dem Ergebnis von 19:21 für unsere C-Jugend-Spieler endete dieses sehr anstrengende Spiel.

Dieser schwer erkämpfte Sieg ist eine tolle Motivation für die kommenden Spiele.

  • Begegnung: HA Neckarelz - Rappenauer Wölfe U15 19:21 (10:9)
  • Aufstellung: Luca Flacke, Florens Neu (beide Tor); Enrico Bader, Cedric Stech (4), Mathes Sauer (1), Lenny Bahmüller (6), Daniel Davenport, Erli Demiri (2), Justin Becker, Jakub Koper, Fabian Fübrich (7), Maximillian Fröhlich (1), Kornelius Gabel
  • Schiedsrichter: Florian Leiser (FV Union Böckingen)
  • Zuschauer: 25
  • Gelbe Karten: jeweils 3
  • Zeitstrafe: HA: 3 - Wölfe 6

Hauptsponsoren

BraunBraun
VulpiusVulpius
KartbahnKartbahn
RathRath
SeizSeiz
FaulhammerFaulhammer
Heidt 1cHeidt 1c
Perfect Lack 1cPerfect Lack 1c

Premium Partner

Mocos
BraunBraun
KartbahnKartbahn
FaulhammerFaulhammer
FreppanFreppan
McDonaldsMcDonalds
RathRath
VulpiusVulpius

Team Partner

  • Linde
  • McDonalds
  • RST
  • Tonis
  • Sparkasse
  • AM Fahrzeugtechnik
  • Gailing
  • Kuenzel
  • Mediaprint
  • Rappenauer
  • Volksbank
  • Fentuer