Montag, 10. Februar 2020

Nächste Pleite in der Fremde

Die A-Jugend der Rappenauer Wölfe hat ihr achtes Saisonspiel auswärts beim TSV Buchen mit 40:28 verloren. Zu viele Fehler verhinderten einen knapperen Ausgang der Partie. Wie schon die ganze Saison machte sich die Mannschaft nicht in Bestbesetzung auf den weiten Weg nach Buchen. Zwar war man nicht favorisiert, dennoch hatte man schon die Hoffnung an einem guten Tag punkten zu können. Doch schon zu Beginn wurde klar, wie schwer das werden würde. Beim 8:2 nach knapp 10 Minuten waren die Gastgeber schon deutlich in Front. Als sie dann noch auf 17:9 davonzogen, rückten die Punkte in immer weitere Ferne. Vorne ließ der TV etliche Chancen liegen, warf den Ball weg und fing sich unzählige Konter. Und wenn es keine Möglichkeiten zum Kontern gab, hebelten die Buchener die Wölfe-Abwehr mit meist simplen Spielzügen aus. Bis zur Pause fingen sich die Wölfe wieder ein wenig und es ging „nur“ mit 20:13 in die Kabine. In der Kabine appellierte Coach T. Schwing an den Kampfgeist der Mannschaft. Vor allem sollten sie sich mehr zutrauen. Zudem wurden einige Positionswechsel vorgenommen. Und das sollte sich auszahlen. Die Wölfe erzielten nach 35 gespielten Minuten den Treffer zum 24:19. Doch danach versäumte das Team es, durch zwei verworfene Siebenmeter, entscheidend heranzukommen. Zudem stellten die Gastgeber ihre Abwehr um und bekamen so den TV-Angriff in den Griff. Statt auf 24:20 oder gar 24:21 zu verkürzen, verloren die Wölfe den Faden und lagen in der 45. Minute mit 30:19 zurück. Jetzt war das Spiel schon entschieden. Bis zum Schluss gelangen der Mannschaft vereinzelt gute Aktionen, insgesamt war das aber viel zu wenig um den TSV bezwingen zu können. Endstand der Partie war 40:28. Das nächste Spiel bestreiten die Jungwölfe am Samstag, den 8. Februar 2020 um 15 Uhr auswärts in der Römerhalle Heilbronn-Neckargartach. Gegner ist der SV Heilbronn am Leinbach. Das nächste Heimspiel findet dann am Sonntag, den 16. Februar um 15 Uhr in der heimischen Mühltalhalle statt. Auch hier geht es gegen den SV aus Heilbronn.

  • Begegnung: TSV Buchen - TV Bad Rappenau
  • Aufstellung: Lucas Müller, Dennis Weber (Tor), Björn Staudt, Yassime Boukiri, Erdi Özmen, Dennis Scheljakin 1, Thivyan Jeyaseelan 3, Michael Oroszy 4/2, Till Riexinger 7, Jonathan Buchenau 13/1

Hauptsponsoren

BraunBraun
VulpiusVulpius
KartbahnKartbahn
RathRath
SeizSeiz
FaulhammerFaulhammer
Heidt 1cHeidt 1c
Perfect Lack 1cPerfect Lack 1c

Premium Partner

Mocos
BraunBraun
KartbahnKartbahn
FaulhammerFaulhammer
FreppanFreppan
McDonaldsMcDonalds
RathRath
VulpiusVulpius

Team Partner

  • Linde
  • McDonalds
  • RST
  • Tonis
  • Sparkasse
  • AM Fahrzeugtechnik
  • Gailing
  • Kuenzel
  • Mediaprint
  • Rappenauer
  • Volksbank
  • Fentuer